Willkommen bei der SPD Pfeffenhausen

Sehr geehrte Besucher und Besucherinnen der Pfeffenhausener SPD! Mit unserer Homepage wollen wir Sie über das aktuelle Geschehen in unserer Gemeinde aber auch im Landkreis Landshut auf dem laufenden halten. Informieren Sie sich über die Aktivitäten des SPD-Ortsvereins, der Gemeinderatsfraktion und über die Arbeit der Kreisräte der SPD im Landkreis Landshut. Der SPD-Ortsverein wurde 1947 gegründet, besteht also schon seit über 60 Jahren in der Gemeinde Pfeffenhausen. Demokratie lebt vom Mitmachen. Machen auch Sie mit - gestalten Sie Ihre Zukunft - mit uns. Wir freuen uns auf politisch interessierte Menschen und neue Mitglieder. Ihr Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Thomas Niederreiter

 

26.09.2020 | Presse

Die nächste Wahl im Blick

 
Ruth Müller bedankt sich bei Thomas Niederreiter für seinen Einsatz bei der Kommunalwahl 2020

Jahreshauptversammlung beim SPD-Ortsverein Pfeffenhausen

03.07.2020 | Ratsfraktion

Haushaltsrede 2020

 

Haushaltssitzung am 2. Juli 2020 - Rede der Fraktionsvorsitzenden Ruth Müller
- es gilt das gesprochene Wort -

09.03.2020 | Allgemein

Nachholbedarf bei Kultur- und Begegnungsmöglichkeiten

 
Wahlabschluss bei der SPD Pfeffenhausen

Bürgermeister-Talkrunde beim Wahlabschluss des SPD-Ortsvereins

03.03.2020 | Presse

Wahlabschluss der SPD Pfeffenhausen Am Sonntag findet um 11 Uhr im Brauereigasthof Pöllinger der Wahlabsc

 

Am Sonntag findet um 11 Uhr im Brauereigasthof Pöllinger der Wahlabschluss der SPD Pfeffenhausen zur Kommunalwahl statt. Unter dem Motto „Starke Kommunen - starker Landkreis“ werden in einer Talkrunde der Bürgermeisterkandidat der SPD Pfeffenhausen Thomas Niederreiter zusammen mit dem Bürgermeister Peter Forstner aus Neufahrn über die Möglichkeiten aktiver und gestaltender Kommunalpolitik diskutieren und die Gemeinderatskandidaten vorstellen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag, Sebastian Hutzenthaler, der als Bürgermeister in Ergoldsbach antritt, bringt zum einen die Perspektive des stellvertretenden Bürgermeisters mit aber auch das Zusammenwirken der örtlichen Kommunalpolitik mit dem Kreistag, der für viele Einrichtungen der Daseinsvorsorge zuständig ist. Gemeinsam mit der Landratskandidatin Ruth Müller, MdL werden die beiden ihre politischen Ziele für das neue Jahrzehnt im Landkreis Landshut präsentieren.

16.10.2020 | Allgemein von SPD Landkreis Landshut

Die Lage muss genau beobachtet werden

 

SPD-Kreistagsfraktion besucht Leiter des Gesundheitsamts Dr. Heribert Stich

Wie wichtig gut ausgestattete und finanzierte Gesundheitsämter sind, hat sich in diesem Jahr gezeigt. Grund genug für die Kreistagsfraktion der SPD im Landkreis Landshut, den Leiter des Gesundheitsamts Priv.-Doz. Dr. Dr. Dr. Heribert Stich zu besuchen und sich ein Bild von der aktuellen Situation zu machen. „Im Frühjahr wurden wir von der Pandemie, den beschlossenen Maßnahmen und den steigenden Krankheitszahlen nahezu überrollt“, so Dr. Stich. Sowohl bei den internen Abläufen im Gesundheitsamt, bei der Kommunikation mit den Ministerien, bei der Datenerfassung und bei der Personalausstattung wurde auf Sicht gefahren, ausprobiert, verbessert und dazu gelernt. „Mittlerweile haben wir aber mehr Personal bekommen und auch Arbeitsprozesse und Routinen entwickelt“, berichtete er den SPD-Kreisräten. Die beiden Bürgermeister Peter Forstner (Neufahrn) und Sibylle Entwistle (Vilsbiburg) interessierten sich für die künftige Vorgehensweise bei Erreichen bestimmter Inzidenz-Zahlen. „Hier müssen wir dazu kommen, passgenaue Quarantäne-Regelungen und gegebenenfalls auch Lockdowns zu entwickeln“, forderte Fraktionsvorsitzender Peter Forstner. Im Moment werden täglich 150 Abstriche durch das Gesundheitsamt direkt vorgenommen und in der neu eingerichteten Nachverfolgungsstelle arbeiten rund 20 Personen im sogenannten „Contact-Tracing-Team“.

Counter

Besucher:1312367
Heute:35
Online:1

Suchen

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis