Willkommen bei der SPD Pfeffenhausen

Sehr geehrte Besucher und Besucherinnen der Pfeffenhausener SPD! Mit unserer Homepage wollen wir Sie über das aktuelle Geschehen in unserer Gemeinde aber auch im Landkreis Landshut auf dem laufenden halten. Informieren Sie sich über die Aktivitäten des SPD-Ortsvereins, der Gemeinderatsfraktion und über die Arbeit der Kreisräte der SPD im Landkreis Landshut. Der SPD-Ortsverein wurde 1947 gegründet, besteht also schon seit über 60 Jahren in der Gemeinde Pfeffenhausen. Demokratie lebt vom Mitmachen. Machen auch Sie mit - gestalten Sie Ihre Zukunft - mit uns. Wir freuen uns auf politisch interessierte Menschen und neue Mitglieder. Ihr Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Thomas Niederreiter

 

24.06.2019 | Presse

SPD Pfeffenhausen bestätigt Thomas Niederreiter

 
die neugewählte Vorstandschaft 2019

Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung – MdL Ruth Müller berichtete über die Landespolitik

25.01.2019 | Presse

Freie Wähler, SPD und Grüne werben für Volksbegehren

 
Norbert Zierer, Christa Popp, Robert Mora, Franz Kindsmüller, Ruth Müller und Martin Gebendorfer

Ab 31. Januar läuft die zweiwöchige Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“. Rund eine Million Bürgerinnen und Bürger müssen sich bis 13. Februar in die Unterschriftenlisten in den bayerischen Rathäusern eintragen, damit das zehnprozentige Quorum erfüllt ist und das Volksbegehren erfolgreich wird. Unterstützt wird das Volksbegehren von einem breiten Bündnis aus Parteien, Organisationen und Verbänden wie beispielsweise den Imkern.

14.12.2018 | Presse

Damit alle genug zu essen haben

 

SPD-Fraktionen aus Pfeffenhausen, Rottenburg und Hohenthann spenden an die Rottenburger Tafel

10.09.2018 | Presse

Sommerfest des SPD-Ortsvereins in der Rostgasse ein voller Erfolg

 

Am Sonntag erweckten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Pfeffenhausen die „Rostgasse“ wieder zum Leben. Das traditionelle Torbräufest fand entlang des Wirtshauses „Zur Sonne“ im Durchgang vom Marktplatz zum Seniorenheim statt.

08.08.2019 | Allgemein von SPD Landkreis Landshut

Reisegruppe zu Besuch in der Bundeshauptstadt

 

Zu einer politischen Bildungsreise, organisiert vom Bundespresseamt, waren auf Einladung der parlamentarischen Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Landshut nach Berlin gereist. Das informative Programm führte die Gruppe nach Potsdam ins Haus der „Wannsee-Konferenz“, auf den Wannsee selber, in den Bundesrat, ins Ministerium für Justiz und in die Bundeszentrale der SPD ins Willy-Brandt-Haus. Bei jeder Station gab es umfangreiche Informationen, zum einen über die Geschichte der Häuser, aber auch über die Arbeit der Institutionen. Im Bundestag hatten die Gäste die Möglichkeit, mit der Abgeordneten aus Deggendorf, die auch die Regoin Landshut mit betreut, ins Gespräch zu kommen. In der Diskussion wurden Fragen nach Klimaschutz, der Umsetzung der Grundrente, die insbesondere den Frauen in Niederbayern zugute kommen wird, beantwortet. Ein interessantes Gesprächsthema war auch der Alltag einer Abgeordneten und die anspruchsvolle Koordination der Termine in Berlin, im Wahlkreis Niederbayern und bundesweiter Aktivitäten als Staatssekretärin. Vor der Kuppel des Reichtstagsgebäudes, in dem der Bundestag untergebracht ist, wurde ein gemeinsames Erinnerungsfoto an den Ausflug in die Bundeshauptstadt gemacht.

Counter

Besucher:1312367
Heute:26
Online:1

Suchen

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis